— Neu denken, anders handeln.

CHAO baut das Neue innerhalb des Alten.

Das Unternehmen CHAO produziert zuckerarmen Eistee und andere Getränke auf der Basis gesellschaftlicher Verantwortung. Das bedeutet, dass beim Einkauf der Zutaten, sowie der Herstellung und dem Transport des Endprodukts, auf faire, nachhaltige Quellen und einen fairen Umgang mit den Geschäftspartnern geachtet wird.

 

Doch CHAO geht noch einen Schritt weiter: Sämtliche Einnahmen gehen an den jedermann offenen VEREIN FREIER MENSCHEN, welcher Zulieferer, Geschäftspartner und Angestellte fair entlohnt. Die Mitglieder des Vereins entscheiden darüber hinaus basischdemokratisch, an welche gesellschaftlichen Projekte das überflüssige Kapital zurückließt.

 

CHAO tritt den Beweis an, dass komplexe, demokratische Kooperation zur Koordinierung von Produktion und Güterverteilung möglich ist. Somit versteht sich CHAO nicht als klassisches Unternehmen mit blinder Maxime der Gewinnmaximierung, sondern eher als eine öffentliche Institution, dessen Ertrag allen zugute kommen soll. Es ist nicht das Ende aller Ungerechtigkeiten, aber doch ein weiterer, praktischer Schritt in eine andere Richtung.

 

Fair-Trade ist kein Extra, sondern eine Selbstverständlichkeit! CHAO vergrößert eine Welle, die im Begriff ist, das lebensfeindliche Verhalten der Menschen zu verändern. Diese Welle markiert den Beginn einer neuen Zeit,

 

in der die Menschen miteinander, statt gegeneinander arbeiten,

 

in der respektvoller Umgang wichtiger ist als Posten und Auszeichnungen,

 

in der die Vielfalt menschlicher Lebensweisen positive Achtung findet,

 

in der Achtung dem einzelnen Schritt zukommt und

 

in der das seelische Wohl mehr wiegt, als materieller Wohlstand.

 

CHAO orientiert sich strukturell am Unternehmenskonzept von Premium Cola und richtet sich an alle neuen Seelen, die gerne singen und tanzen und dabei Wert auf eine alkohol- und zuckerarme Erfrischung legen.

Fb.   Kontakt